Seite drucken

News - WJD

30.08.2019 - Eckpunkte der Mittelstandsstrategie weisen in die richtige Richtung

Florian Gloßner, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren: „Die Eckpunkte der Mittelstandsstrategie weisen in die richtige Richtung. Doch Papier ist geduldig. Ankündigungen gab es schon viele, was zählt, ist die Umsetzung. Wir müssen alles dafür tun, dass auch zukünftige Unternehmergenerationen in Deutschland erfolgreich wirtschaften können."

Zu den von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier vorgelegten Eckpunkten einer Mittelstandstrategie erklärt Florian Gloßner, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren:

„Die Eckpunkte der Mittelstandsstrategie weisen in die richtige Richtung. Doch Papier ist geduldig. Ankündigungen gab es schon viele, was zählt, ist die Umsetzung. Wir müssen alles dafür tun, dass auch zukünftige Unternehmergenerationen in Deutschland erfolgreich wirtschaften können.

Steuerliche Wettbewerbsfähigkeit, Bürokratieabbau und mehr Tempo bei der Digitalisierung sind hier nur einige Stichpunkte. Kleine und mittlere Unternehmen tragen wesentlich zur deutschen Wirtschaftsleistung bei und prägen unser Zusammenleben. Denn Mittelständler übernehmen nicht nur in den Unternehmen Verantwortung, sondern engagieren sich auch gesellschaftlich in ihrer Region.“

Zu den Eckpunkten der Mittelstandsstrategie

Florian Gloßner_Jana Legler 3
Image Data (263 Kb)

Kontakt: Sandra Koch

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite Datenschutz.

OK